Top 10

Apfel

„One apple a day, keeps the doctor away“
Ein Apfel am Tag enthält durch seine komplexe Zusammensetzung mehr gesundheitsfördernde stoffe als jede Nahrungsergänzungsmittel.
Die beliebtesten Sorten in unserem Geschäft sind Tapas (säuerlich) und Gala (süßlich).

Den Apfel kann man in vielen Formen genießen. Zum Beispiel Rezept von Schülern.

 

Fisch

Eines der wichtigsten Nahrungsmittel in der Ernährungspyramide ist der Fisch. Fisch ist reich an Omega 3 Fettsäuren. Durch den Einkauf von Fisch im Bauernladen unterstützt man kurze Transportwege und wird durch sehr gute Qualität belohnt.

 

Müsli

In verschiedensten Variationen wird Müsli zum Frühstück oder auch als Jause genossen. Müsli (bzw. Flocken) kann man kochen und hat dann einen warmen Start in den Tag.
Speziell im Winter ist ein warmes Frühstück empfehlenswert. Die Flocken verfeinert man mit Obst, Trockenfrüchte,… Zum einweichen kann man auch Säfte verwenden, wenn man auf tierische Produkte verzichten möchte.

Salz

Eines der besten österreichischen Salze ist das „Weiße Gold“. Speziell bei Gichtpatienten wird „Weißes Gold“ zum Würzen empfohlen. Das naturbelassene Edelsalz wird in der Tiefe der Berge abgebaut, dadurch ist es frei von jeglichen Umwelteinflüssen. Es enthält Spurenelemente in ihrer reinsten Form (Magnesium, Kalium, Calcium, Zink, Eisen und Jod).
Es ist naturbelassen und von hoher bioenergetischer Qualität.

Suppenwürze

Gemüsebrühe, Hühnerbrühe, Fleischbrühe. Diese Würzmittel werden gerne als Würze zu verschiedenen Speisen gegeben. Der VORTEIL an biologischem Würzmittel ist, das sie keine Glutamate beigefügt haben. Bei Glutamate handelt es sich um suchterzeugende Aminosäurenverbindungen über die Schleimhäute ins Blut fließen.

Ziegenfrischkäs

Von März bis Oktober werden alle Käseliebhaber mit dem ausgezeichneten Frischkäse der Familie Sonnberger verwöhnt. Ziegenkäs wird als Aufstrich oder Frischkäselaibchen (mit Knoblauch, Kräuter, Kürbiskerne, Paprika oder Natur) angeboten.

Brot

Der Bauernladen wird von verschiedenen Bäckern beliefert (Honeder, Mauracker, Andreas Lehner, Elmecker) um auf die Wünsche der Kunden einzugehen. Mauracker-Sauerteigbrote; Andreas-Dinkelsauerteigbrote; Lehner-Sauerteigbrote; Honeder-Sauerteig + Hefe-Brote; Elmecker-Dinkelweckerl.

Fleisch

Unsere Feinkosttheke wird gefüllt mit biologischen und konventionellen Köstlichkeiten. Schweine- und Rindfleisch kommt vom Biobauern Rudelstorfer „Baiernaz“. Putenspezialitäten von Fam. Weichselbaumer aus Königswiesen. Schinken und Bio-Eier von Sonnberg aus Unterweißenbach.

Hildegard

Ein großer Teil an gesundheitsfördernden Produkten wird durch „Hildegard Medizin“ abgedeckt. Das Sortiment reicht von Hildegard-Gewürzen, Kräuterweine, Tees, Habermus, Einreibungen, Kosmetik,…

Hildegard-Lebensregeln:

·         gesunde Ernährung

·         natürliche Heilmittel

·         sinnvolle Lebensführung

Zucker-Ersatzstoffe

Süß ist nicht gleich süß. Durch die Forschung haben sich neue Wege aufgetan um zu süßen. Anstelle von Zucker gibt es einige Alternativen wie Stevia, Birkenzucker,…

Auch Ahornsirup und Agavendicksaft eignen sich gut. Die „neuen“ Arten zum süßen sind zahnfreundlicher, kalorienfreier und der Blutzuckerspiegel wird nicht erhöht.

Traubenkernöl

·         Anti-Aging Öl (zellerneuernd und wirkt den natürlichen Alterungsprozess entgegen)

·         positiv auf Herz-, Kreislauf- und Immunsystem

·         strafft das Bindegewebe

·         Vermutung, dass es das Wachstum von Krebszellen hemmt

·         unterstützt die Kollagenbildung der Hautverjüngung

Herzkorn

Wirkt im Körper antioxidativ bzw. als Radikalfänger. Sehleistung wird verbessert, Entzündungshemmend und Blutgefäße werden geschützt.

Genießen Sie den besonderen Geschmack und freuen Sie sich über die Wirkung.

Das Korn kann wie Dinkel verwendet werden.

Speck vom Schwäbisch-Hällischen-Freilandschwein

Das Fleisch ist fest, etwas fettreicher, dunkler und hält aufgrund seiner besonderen Fettstruktur den Saft besonders gut.

Der Speck enthält besonders wegen der Freilandhaltung viele Omega 3-Fettsäuren.

Durch die feine Fettstruktur zergeht er regelrecht auf der Zunge.